Unerwünschte Wirkungen/Qualitätsmangel

Patientensicherheit geht uns alle an!

Die Sicherheit der Patienten hat bei AstraZeneca höchste Priorität – deshalb bedeutet Pharmakovigilanz für uns mehr als nur eine gesetzliche Verpflichtung. Die weltweite systematische Nachverfolgung, Dokumentation und Bewertung aller Fallberichte über unerwünschte Ereignisse ermöglicht es uns, das Sicherheitsprofil unserer Präparate noch genauer aufzuklären, um diese Informationen an Anwender und Patienten weitergeben zu können. Ziel unserer Pharmakovigilanz-Aktivitäten über den gesamten Lebenszyklus unserer Medikamente ist es, bekannte Arzneimittelrisiken zu überprüfen und abzusichern, unbekannte Risiken möglichst schnell zu erkennen und über erkannte Risiken umgehend zu informieren.

Helfen Sie uns, indem Sie uns unerwünschte Wirkungen melden.

Meldung unerwünschter Wirkungen:
Tel.: +41 (0) 41 725 77 77
E-Mail: patientsafety.ch@astrazeneca.com

Adverse Event Report Form (PDF 1.52MB)

Meldung Qualitätsmängel:
Tel.: +41 (0) 41 725 72 14
E-Mail: swissqa@astrazeneca.com

Zum Meldeformular