BESCHREIBUNG

Virtual Coro ist eine von AstraZeneca entwickelte Anwendung für Ärzte.

Die Anwendung hat zum Ziel, Ärzten anhand von Animationen und Bildern über die Pathologie des akuten Koronarsyndroms (ACS) eine bessere Konsultation von Patienten zu ermöglichen.

FUNKTIONALITATEN

  • Modellieren von Koronarläsionen und deren Folgen auf einem 3D-Herzmodell.
  • Behandlungsmöglichkeiten der betroffenen Koronararterien umfassend aufzeigen:
    • Platzierung des Ballons, Platzierung des Stents (aktiv oder inaktiv)
    • Thrombusaspiration, Endarterektomie
    • Koronare Untersuchungen: Echokardiographie, Fraktionelle Flussreserve
  • Die Option «Mit 1 Klick Herzinfarkt verstehen» erklärt anhand einer interaktiven 3D-Animation in vier Etappen die Pathologie eines Herzinfarktes.
  • Die Rolle der «BASIC»-Folgebehandlung und ihren Einfuss auf das Herz und die Koronararterien des Patienten.

RECHTLICHE HINWEISE

  • Die App wird von der AstraZeneca AG bereitgestellt. Die Firma hat ihren Hauptsitz in der Neuhofstrasse 34 in 6340 Baar und ist im Handelsregister unter der Nummer CHE-105.228.396 eingetragen.
  • AstraZeneca ist ein Pharmaunternehmen, das sich der Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Kommerzialisierung von Produkten im Dienste der menschlichen Gesundheit widmet.
  • Virtual Coro ist eine mobile App, welche kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Sie dient zur Verwendung an (portablen) Computern und ist mit Windows und Mac kompatibel.
  • Die App richtet sich an medizinische Fachkräfte und enthält keine Werbung.